Organisatorische Tipps für den Praxisbesuch

Wir versuchen Ihnen so schnell und unbürokratisch wie möglich zu helfen. Sie können uns hierbei unterstützen, indem Sie die folgenden Punkte beachten:

Telefonische Terminvereinbarung

Melden Sie sich vor Ihrem Praxisbesuch immer telefonisch an. Hierdurch können wir die Abläufe in der Praxis optimal planen und die Wartezeiten unserer Patienten verkürzen.

Rechtzeitige Abmeldung eines Termins
Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, lassen Sie uns dies rechtzeitig wissen. So haben andere Patienten die Gelegenheit diesen Termin wahrzunehmen.

Hausbesuche
Sollten Sie einen Hausbesuch benötigen, vereinbaren Sie diesen immer telefonisch (möglichst bis 9.00 Uhr desselben Tages). Wir versorgen Sie dann zeitnah und professionell direkt bei Ihnen zuhause.

Bei Schmerzen und Fieber
Informieren Sie uns umgehend über Ihre Beschwerden. Durch frühzeitige Behandlung können Sie viel Zeit, Geld und Stress vermeiden!

Wichtige Unterlagen
Bringen Sie Dokumente (wie z.B. Medikamentenplan und Impfausweis) in die Praxis mit. So können wir Sie optimal beraten und behandeln.

Überweisungen
Lassen Sie sich vor dem Besuch eines Facharztes unbedingt einen Überweisungsschein von uns ausstellen. Wir beraten Sie gerne bei der persönlichen Wahl Ihres Facharztes.

Urlaubsvertretung

Wenden Sie sich während unserer Urlaubszeiten vertrauensvoll an die zuständigen Vertretungsärzte. Sie stehen Ihnen gerne kompetent und tatkräftig zur Seite. Mehr zu Urlaubsvertretungen finden Sie hier.

Versichertenkarte
Vergessen Sie nicht Ihre Krankenversichertenkarte mitzubringen.

Wichtige Rufnummern für den Notfall
Halten Sie eine Liste der wichtigsten Ansprechpartner in Notfällen immer griffbereit. Die wichtigsten Kontaktdaten haben wir hier für Sie zusammengestellt.